SOMMERSEMESTER 2015

Das 180. Semester in Wort und Bild



Wer War Wo
Stadtheuriger
Couleurheuriger
Semesterschlußkneipe
WA: Ringstrße
Landesvater
Maibowle
WA: Marokko
Osterkneipe
WA: 100 Jahre türkischer Völkermord an den christlichen Armeniern und Syrern
Wir schreiben TEW Geschichte
Geburtstagskneipe

Wer War Wo

1. September 2015
Auch diesmal trafen sich wieder einige Bundesbrüder samt 'Anhang', um einander mit Licht-bildern ihre schönsten Ferienerlebnisse näherzubringen. Nachdem die anfänglichen technischen Schwierigkeiten überwunden und alle hungrigen mit Blunzenbroten von Bb Ursus gestärkt waren, konnten wir uns ganz ungestört den Kurzvorträgen über die Marchfeldschlösser, Norditalien, Südbayern und der Steiermark erfreuen.
DDr.cer. Raffael
zum Seitenanfang Semesterauswahl


Stadtheuriger

12. August 2015
In der sommerlichen Stadt ist eine Bude im Souterrain ein guter Platz, um der Hitze zu entfliehen. Wenn dann dort für das leibliche Wohl gesorgt ist und liebe Bundesbrüder, Kartellgeschwister und Freunde zusammentreffen, so ist für einen gelungenen Abend wohl vorgesorgt. Wie es bei Ferialveranstaltungen schon mehrmals vorgekommen ist, finden auch Bundesbrüder zu uns, die während des Jahres wenig Gelegenheit haben, an einer unserer Veranstaltungen teilzunehmen. So besuchten uns diesmal der hohe Bundesvorsitzende Dr.cer. Gambrinus aus Tirol und AH Livius kam sogar aus der Schweiz zu uns!
Dr. Archimedes, Ca
zum Seitenanfang Semesterauswahl


Couleurheuriger

5. Juli 2015
Der 5. Juli war ein heißer Sommertag, und somit war es eigentlich um so verlockender, der Einladung von Elektra und DDDr. Brutus zum Couleurheurigen in ihrem Garten zu folgen. Der Garten war schattig, die Getränke perfekt gekühlt und das Buffet wie üblich sorgsam zusammengestellt und vorzüglich. Leider haben nur wenige das tolle Angebot genützt, die aber dabei waren, haben jeden Augenblick auf den brutusischen Latifundien genossen. Herzlichen Dank an Elektra und DDDr. Brutus für die Vorbereitung des Heurigen!
Dr. Archimedes, Ca
zum Seitenanfang Semesterauswahl


Semesterschlußkneipe

30. Juni 2015
Den Abschluss des Sommersemesters feierten wir gemeinsam mit der jüngsten Landsmannschaft, e.v. KÖL Wallenstein. Da uns auch Gäste einiger anderer Verbindungen die Ehre gaben, erlebte die Carolinenbude seit vielen Jahren wieder einmal ein 'volles Haus'. In geselliger Runde bei bester Stimmung verabschiedeten wir das Semester. Das dürfte wahrscheinlich einem unserer Nachbarn im Hause weniger gut gefallen haben als uns, denn während eines Liedes wurden aus der Toilette alle Vorräte an Toilettenpapier und Küchenrollen entwendet! Na, wenn es wer nötig hat, so sei es ihm vergönnt.
Dr. Archimedes, Ca
zum Seitenanfang Semesterauswahl


WA: Ringstrße

18. Juni 2015
DDDr. Brutus hat in seinem unerschöpflichen Fundus gestöbert und eine Reihe historischer Aufnahmen aus der Zeit der Errichtung der Ringstraße und den darauffolgenden Jahrzehnten gehoben. Er hat die Bilder zu einem Vortrag zusammengestellt und mit vielen Informationen und Daten versehen. Da auch im interessierten Publikum einige Wissende vertreten waren, entwickelte sich aus dem Vortrag eine Art Expertenrunde. Somit erlebten wir einen informativen und abwechslungsreichen Abend auf unserer Bude.
Dr. Archimedes, Ca
zum Seitenanfang Semesterauswahl


Landesvater

13. Juni 2015
Unserem Urgestein, AH Dr.cer. Mauritius ist eine große Überraschung gelungen! Zum 90ten Gründungstag hat er Tegetthoff ein besonderes Geschenk übergeben - einen Rettungsring der legendären MS Admiral Tegetthoff. Vielen Dank lieber Alter Herr!
Danach zelebrierten wir den traditionellen Landesvater. Aber haben solche Rituale und Gesänge im 21ten Jahrhundert noch einen Sinn? Ja, sie haben Sinn! Nur ein Baum der fest verwurzelt ist wird auch den größten Stürmen trotzen. Er übersteht auch lange Dürreperioden um dann nach einem frischen Regen wieder neue zu sprießen.
Hagen

wir danken Bbr Dr.cer. Mauritius für dieses wunderschöne Geschenk zu unserem 90. Gründungstag
zum Seitenanfang Semesterauswahl


Maibowle

27. Mai 2015
Entgegen der durch einen Tippfehler verursachten Ankündigung im letzten Programm wurde an diesem Abend doch keine MAIL-Bowle, sondern unsere klassische MAI-(Bier-)Bowle serviert. Diese besteht nach dem bewährten Rezept von DDr.cer. Raffael nur aus einem Ansatz von gezuckerten Erdbeeren in Wein und wird mit Wein und Bier (statt Sekt) aufgegossen. Obwohl eine Bierbowle immer wieder für Verwunderung sorgt, wird sie von Kennern geschätzt und gerne getrunken. Diesmal war der Besuch jedoch sehr bescheiden und so konnten die anwesenden Vertreter der beiden AH-ChC's sowie Couleurdame Margarethe dem Genuss mehrerer Gläser dieser mengenmäßig immer sehr raren Köstlichkeit frönen. Als 'Unterlage dienten die beliebten Schmalzbrote von DDDr.cer. Brutus.
DDr.cer. Raffael
zum Seitenanfang Semesterauswahl


WA: Marokko

12. Mai 2015
Carolinas Weltenbummler, DDDr.cer. Brutus und Elektra, haben aus Marokko zwar keine Märchen aus 1001 Nacht mitgebracht, uns aber an ihren Eindrücken und Erlebnissen teilhaben lassen. Da sie im Frühjahr gereist waren, konnten sie uns einige Bilder der 'märchenhaften' Blütenpracht zeigen, die sie in einem Land gesehen haben, mit dem wir Mitteleuropäer eher Wüste als Garten assoziieren. Darüber hinaus gab es auch beeindruckende Bilder von engen Gassen in Basaren, unglaublichen Bergen an Oliven, Schnitzereien und anderen Produkten des Kunsthandwerks sowie unzählbaren Königspalästen zu bewundern. Zudem verwöhnte Elektra unsere Gaumen mit Huhn auf marokkanische Art.
DDr.cer. Raffael

So sehen Gotteshäuser aus!
zum Seitenanfang Semesterauswahl


Osterkneipe

7. April 2015
Der Dienstag nach Ostern war der perfekte Termin, um aus diesem Anlaß eine Kneipe zu schlagen. Wie im Programm angekündigt, hat der Osterhase in Gestalt von Dr.cer. Archimedes vor der Veranstaltung auf der Bude vorbeigeschaut, um ein paar Nesterl mit Süßigkeiten zu verstecken er selbst war aus gesundheitlichen Gründen jedoch leider verhindert. Die Kneipe wurde von den beiden Philistersenioren Augustus und Hagen gemeinsam geschlagen und mit abwechslungsreichen Liedern gestaltet. Es war eine nette und gemütliche Veranstaltung.
DDr.cer. Raffael
zum Seitenanfang Semesterauswahl


WA: 100 Jahre türkischer Völkermord an den christlichen Armeniern und Syrern

25. März 2015
Aus Anlaß des internationalen Gedenkens an das erste Genozid des 20. Jahrhunderts, welches von den meisten Türken bis heute geleugnet wird, hat der hohe Philistersenior Tegetthoffs den Vorstand des Österreichisch-Armenischen Komitees für Gerechtigkeit und Demokratie zu einem Vortrag mit Diskussion auf die Bude eingeladen. Und dieser erschien auch, ebenso wie etliche Bundesbrüder und Gäste, die sich für dieses Thema interessierten. Doch noch vor Beginn der Veranstaltung war der Vortragende aus ungeklärten Gründen wieder verschwunden. Daher mußten notgedrungen einige Bundesbrüder spontan einspringen. Nach einer ausführlichen Einleitung von Bb Hagen, konnte DDDr.cer. Brutus aufgrund seiner Nahost-Erfahrung einiges Wissenswertes beisteuern und Dr.cer. Mauritius hatte sogar alte Dokumente von Exilanten mitgebracht. Auf Grund einer wenige Tage davor gezeigten TV-Dokumentation konnte auch DDr.cer. Raffael interessante Fakten berichten. So entwickelte sich auch ohne den geplanten Vortragenden eine spannende Podiumsdiskussion und der Abend war gerettet.
DDr.cer. Raffael
zum Seitenanfang Semesterauswahl


Wir schreiben TEW Geschichte

4. März 2015
Bericht folgt
N.N.
zum Seitenanfang Semesterauswahl


Geburtstagskneipe

27. Feber 2015
Diesmal wurde gleich der Beginn des Sommersemesters genutzt, um besonders jene Bundesbrüder hochleben zu lassen, die einen runden Geburtstag zu feiern haben. Etliche waren eingeladen, einer musste leider wegen eines Trauerfalls in der Familie absagen, aber einer ist tatsächlich erschienen. Und so konnte die kleine aber feine Corona Bb Newton sehr herzlich zu seinem 65-er gratulieren und sich gemeinsam mit ihm an der Geburtstagstorte laben. Der Jubilar bedankte sich, indem er die gesamte Zeche dieses Abends bezahlte und darüber hinaus dem Kassier noch eine großzügige Spende für Tegetthoff zukommen ließ.
Dr.cer. Archimedes und DDr.cer. Raffael
zum Seitenanfang Semesterauswahl


zuletzt geändert: 06.09.2015 um 18.31 Uhr